» » 150 Jahre Ostfriedhof in Paderborn

150 Jahre Ostfriedhof in Paderborn

eingetragen in: News | 0

Kreuz_OstfriedhofDas haben wir so auch noch nicht gemacht. Eine spannende Aufgabe wartete auf uns. Das 150te Jubiläum des Ostfriedhofs und die Inszenierung der restaurierten Langenohlkapelle als ein komplexes optisches und akustisches Erlebnis umzusetzen, war eine Aufgabe bei der wir uns auf unsere Wurzeln aus dem Theater gut beziehen konnten.

Klaus Freyer entwickelte ein Konzept, das die einzelnen Stationen in Korrespondenz setzte. Hunderte von Wachsflammenschalen führten die Gäste auf den Hauptachsen zu den Endpunkten Kreuz, Ewiges Licht, Langenohlkapelle und Kriegsgräberdenkmal. Soundcollagen mit Bibeltexten von Ben Becker gelesen, führten die Besucher in Welten von Krieg und Mord (Kain und Abelgeschichte), der Erlösung, dem Kreuz (Vater unser) zu der Andacht in der Langenohlkapelle mit Livesaxofon und Texten von Rilke.

Der Kunde war begeistert. Der Abteilungsleiter Friedhöfe und stellvertretender Leiter des Amts für Umweltschutz und Grünflächen Stadt Paderborn, Wolfgang Fingerhut sagte: „So etwas hat Paderborn noch nie gesehen! Das war wirklich hammermäßig!“